Dr. Stefan Werner

Hautthemen

Die Haut ist der Spiegel Ihres Wohlbefindens. Umgekehrt stärkt ein gesundes Äußeres Ihr Inneres und fördert die Lebensfreude. Wir helfen Ihnen, sich in Ihrer Haut wohl zu fühlen.

Allgemeine Dermatologie

Egal ob bei gerade aktuellen Hautproblem oder bei vorsorglichen Untersuchungen Ihrer Haut, wir nehmen uns Zeit für eine ausführliche Untersuchung und Beratung. Bei chronischen Hauterkrankungen wie der Neurodermitis kann durch typgerechte Hautpflege der Einsatz von kortisonhaltigen Salben und Cremes minimiert werden.

  • Akute oder chronische Haut­erkrankungen (Schuppenflechte, Neurodermitis o.ä.)
  • Infektiöse Hauterkrankungen

Operative Dermatologie

Bei operativen Eingriffen sehen wir es als unsere Aufgabe so sorgfältig und schonen wie möglich vorzugehen. Sowohl bei der Entfernung von Hauttumoren als auch bei der Behandlung ästhetisch störender Hautveränderungen nehmen wir mit Ihnen im Vorfeld eine intensive Planung vor.

  • Tumorchirugie
  • Ästhetische, störende Hautveränderungen

Präventive Dermatologie

Viele Hauttumore können bei regelmäßiger Vorsorge früh erkannt und effektiv behandelt werden. Bei Muttermalen zum Beispiel empfiehlt sich eine jährliche bis zweijährliche Kontrolle (abhängig vom Hauttyp).

  • Muttermalkontrolle
  • Tumorvorsorge (weißer Hautkrebs)
  • Hauttypgerechte Beratung

Gesichtsdermatosen

Im Gesicht fallen Hauterkrankungen besonders auf und sind deswegen häufig sehr belastend. Wir helfen Ihnen mit einer raschen und effizienten Therapie.

  • Akne vulgaris
  • Rosazea
  • Periorale Dermatitis

Baby- und Kinderdermatologie

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen. Ihre Haut ist viel empfindlicher und zarter, hat viele Besonderheiten und eigene Bedürfnisse. Wir begleiten Ihre Babies und Kinder von der Geburt bis ins Erwachsenenalter.

  • Neurodermitis
  • Warzen
  • Soor-Infektion (Mund-, Windelbereich)
  • Milchschorf
  • Trockene Haut (Kälte und Wind)
  • Sonnenschutz

Ästhetische Dermatologie und 
Anti-Aging

Wir behandeln störende Fältchen und Falten im Gesichtsbereich ebenso wie übermäßiges Schwitzen an Händen, Füßen oder unter den Achseln. Ästhetisch störende Besenreiser an den Beinen werden nur im Herbst und Winter sklerosiert. Besonders wichtig ist uns dabei, Sie bereits im Vorfeld umfassend über Ablauf und Kosten der Therapie aufzuklären.

  • Faltenbehandlung (Botox, Filler, chemische Peelings)
  • Pigment- und Altersflecken
  • Teleangiektasien (erweiterte Äderchen)
  • Aknenarben
  • Therapie von übermäßigem Schwitzen